KGV Lodenheide e.V.

 
Lodenheide 1e
40721 Hilden
1. Vorsitzender
Dirk Sdrenka
2. Vorsitzender
Christian Benic

Der kleinste Kleingartenverein in Hilden stellt sich vor.

Aus Grabeland, welches von den Eigentümern der Reihenhaussiedlung Lodenheide Bewirtschaftet wurde, entstand 1986 eine Kleingartenanlage mit 30 Parzellen.

Das Gelände befindet sich im Hildener Norden an der Straße Lodenheide 1 e und grenzt an Gerresheimer Str. und Westring.

Erreichbar mit den Rheinbahnlinien 781 und 782.

Zunächst wurden die Geschicke des Vereines durch den Vorsitzenden Johann Sitter geleitet.

Im Jahre 2000 wurde ein neuer Vorstand unter Vorsitz von Wolfgang Lutz gewählt.

Dem neuen Vorstand gelang mit tatkräftiger Unterstützung vieler Mitglieder in Eigenleistung der Bau eines Vereinsheimes.

Unter den vielen Helfern ist Werner Gräbel besonders hervor zu heben. Ihm als Planer und Bauherr ist das Gebäude gewidmet.

Der gelungene Holzbau wurde überwiegend aus gebrauchten Materialien erstellt und konnte 2006 eingeweiht werden.

2011 wurde der Bau durch eine großzügige Terrassenüberdachung erweitert.

Vereinsheim und Überdachung passen sich gut in das vorhandene Gelände ein und sind der ganze Stolz des Vereines.

Im Mai 2016 wurde das dreißigjährige Bestehen des Vereines gefeiert. Bei „Kaiserwetter“ und Livemusik hielten sich bis zu 180 Personen auf dem Vereinsgelände auf.

2019 wurde die Toilettenanlage durch Vereinsmitglieder großzügig renoviert.

Wolfgang Lutz